Über die Zukunftsstiftung Bildung

Die im Jahr 2000 in der GLS Treuhand gegründete Stiftung will junge Menschen fördern und unterstützen, damit sie sich zu freien und ihrer Verantwortung bewussten Persönlichkeiten entwickeln. Wesentlich ist hierbei das Wissen, dass ganz neue Herausforderungen eine umfassende gesellschaftliche Transformation beschleunigen werden: die Digitalisierung in allen Bereichen, der Klimawandel und Klimagerechtigkeit sowie die Stärkung und Sicherung unserer demokratischen Werte und Verfasstheit.

Unsere Projekte und Programme, Trainings, Workshops, Weiterbildungsmaßnahmen und Beratungen zielen auf den Wandel: Lerninhalte neu denken und aktivierende Methoden praktizieren. Lernräume dürfen sich entsprechend umgestalten und Unterrichtsentwicklung wird als Veränderungsfeld thematisiert. Die Qualität von Schule steht auf dem Prüfstand und Lehrerfortbildung ist ein zentrales Element für den Wandel.
In der Kita wird es künftig darum gehen, auch die Eltern und Familien zu erreichen, um Orientierung an Werten zu vermitteln und Haltungen einzuüben, damit Kinder gestärkt in ihre Zukunft gehen.
Junge Auszubildende und Berufseinsteiger haben den Übergang in die neue Welt der Arbeit bewältigt. Sie zu fördern und zu begleiten (Empowerment), ist Ziel verschiedener Maßnahmen.
Schließlich sehen wir es als Aufgabe, in Unternehmen und Organisationen Führungskräften unterschiedliche Weiterbildungsangebote zu machen, die Potenzialentfaltung initiieren und den Wandel vorantreiben.

Ihr Kontakt